Zweimal im Jahr findet der ganze Stamm zusammen: beim Pfingstlager, und zur Winterstammesfahrt. Ein Wochenende wie ein großes Familientreffen, nur lustiger. Da reisen dann alle Altersstufen von nah und fern an, und es gibt ein fröhliches Wiedersehen mit vielen gemeinsamen Aktionen.

Am Samstag bestimmt ein Thema im Rahmen einer Spielgeschichte das Programm. Da ist für jeden etwas dabei: Escape Room Rätsel, eine Gangsterbande im Wilden Westen jagen oder Raumschiff Oberon. Wer weiß, was als nächstes ansteht? Ziel ist es, dass alle miteinander Spaß haben. Die Älteren machen Programm, sorgen für die Verpflegung und das ganze organisatorische Drumherum, und die Jüngeren nehmen am Programm teil und wachsen dabei über sich hinaus. Zwischendurch und am Abend gibt es altersübergreifend Gelegenheit zum gemeinsamen Spiel und Austausch, was es Neues gibt.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Stammeswahlen. Gewählt werden von allen Mitgliedern Delegierte für die Landesversammlung und die Stadtjugendringe in Königswinter und Bad Honnef, alle zwei Jahre eine alte oder neue Stammesführung sowie der Murmelmeister, der den Stammesmurmelschatz hütet und mehrt. Das darf dann gern auch schon ein Wölfling sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.